Hero Image
  • petermueller14

Der Erfolg, den Sie bei der Zusammenarbeit mit einem Schweizer IT Unternehmen erwarten können



Outsourcing hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Standardkonzept entwickelt. Beliebt ist vor allem die Verlagerung arbeitsintensiver Aufgaben in Länder mit niedrigerem Lohnniveau. Nicht immer ist dies jedoch die beste Lösung. So hat gerade die Zusammenarbeit mit Schweizer IT Unternehmen viele Vorteile für Sie. Im Folgenden nennen wir einige Beispiele, wie Sie von der Kooperation mit einheimischen Dienstleistern profitieren.

Services, die zum lokalen Markt passen


Wer auf internationale IT-Dienstleister setzt, erhält globale Lösungen. Diese sind in einigen Bereichen sicherlich eine gute Option. Das gilt beispielsweise, wenn es darum geht, einen anspruchslosen Cloud-Speicher für die allgemeine Ablage zu finden.

Lokale Lösungen erhalten Sie hingegen von Schweizer IT Unternehmen. Dazu gehören etwa Services aus dem Bereich der Telematik. So arbeiten wir von Comvenis mit der Swisscom zusammen.

Solche lokalen Services sind besser auf den heimischen Markt angepasst. Sie bieten exakt die Funktionen, die regional benötigt werden. Dabei besitzen diese Lösungen dennoch denselben Funktionsumfang wie Services der grossen internationalen Dienstleister.

Welche Vorteile bringt ein Schweizer IT Unternehmen beim Support?


Besonders wichtige Punkte sind der Support und der Service. Unternehmen sind immer abhängiger von einer funktionierenden IT-Infrastruktur. In vielen Betrieben bedeutet der Ausfall der digitalen Technik inzwischen einen weitestgehenden Produktionsstillstand. Aus diesem Grund sind schneller Support und Service für eine moderne IT-Infrastruktur so wichtig wie nie zuvor. Hier punkten regionale Schweizer IT Unternehmen. Bei diesen Dienstleistern erhalten Sie noch persönlichen und direkten Support.

Der Vorteil ist auch, dass Schweizer IT Unternehmen wie Comvenis selbst zur Klasse der KMU gehören. Somit haben diese IT-Dienstleister einen direkten Einblick in die Bedürfnisse und Anforderungen mittelständischer Unternehmen. Auf diese Weise ist es viel besser möglich, passende IT-Lösungen für diese Betriebe zu finden.

Ein lokaler IT-Dienstleister als Ihr Partner kennt sich auch besser mit der IT Ihres Unternehmens aus. Oftmals steht Ihnen ein fester Ansprechpartner zur Verfügung. Comvenis bietet Ihnen beispielsweise diesen Service. Im Falle eines Problems gelingt so die Identifizierung sehr schnell. Auf diese Weise sind Ihre Systeme umgehend wieder einsatzbereit und Sie können weiterarbeiten.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die räumliche Nähe. Haben Sie einen lokalen Partner für den IT-Service, dann kann dieser im Notfall auch bei Ihnen vor Ort tätig werden. Vieles lässt sich heute remote lösen, beispielsweise mit TeamViewer. Immer ist dies jedoch nicht möglich, zum Beispiel beim Ausfall des Netzwerks. Dann ist ein lokaler Partner Gold wert.

Von diesen Vorteilen profitieren Sie als Kunde eines Schweizer IT Unternehmens:

  • Direkte Ansprechpartner

  • Support in fliessender Muttersprache

  • Garantierte Reaktionszeiten

  • Support vor Ort möglich

  • Kurze Kommunikationswege

  • Service auf KMU zugeschnitten

Lösungen auf Basis lokaler Gesetze

Die Gesetzgebung beim Umgang mit digitalen Daten verschärft sich zusehends. Beispielsweise tritt im Herbst 2023 das Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) in Kraft.

Für Unternehmen bedeutet dies, dass die digitalen Lösungen die heimischen Gesetze erfüllen müssen. Dies gilt auch für Cloud-Anwendungen und andere Services, die externe IT-Dienstleister bereitstellen. Auch wenn Sie die Datenspeicherung auslagern, sind Sie weiterhin für die Einhaltung der lokalen Gesetze verantwortlich.

Wer auf Lösungen internationaler IT-Unternehmen setzt, muss immer überprüfen, ob sie den Schweizer Gesetzen entsprechen. Gerade bei Änderungen an der Gesetzgebung kann es vorkommen, dass sie ein bisher genutzter Dienst zumindest zeitweilig nicht mehr erfüllt.

Sicherer ist es, auf IT-Services von Schweizer IT Unternehmen zu setzen. Diese haben die kommenden Gesetzesänderungen auf dem Schirm und passen die eigenen Lösungen entsprechend an. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite und verarbeiten digitale Daten gesetzeskonform.

Wie finde ich ein Schweizer IT Unternehmen als Partner?

Die Wahl des IT-Dienstleisters entscheidet über viele Faktoren. So beeinflusst der Dienstleister die Wahl Ihrer Systeme und den Aufbau Ihrer IT-Infrastruktur. Abhängig vom Know-how und dem eigenen Portfolio wächst die IT in Ihrem Unternehmen.

Dementsprechend wichtig ist es, auf einen kompetenten Partner zu setzen. Sie erkennen diese Unternehmen unter anderem an der Qualität der Beratung. Bei der Betreuung durch eine lokale IT-Firma spielt die individuelle Beratung immer eine zentrale Rolle.

Die Grundlage für eine erfolgreiche IT-Infrastruktur, die exakt das bereitstellt, was Sie benötigen, ist eine gründliche Analyse. Aus diesem Grund erhalten Sie bei Comvenis immer ein ausführliches und persönliches Consulting. Hier gehen wir auf Ihr Unternehmen ein und finden so die passenden Lösungen für Sie.

Ein weiterer Punkt, über den Sie kompetente IT-Dienstleister identifizieren, ist die langfristige strategische Planung. Eine moderne IT-Infrastruktur ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut. Alle Systeme interagieren miteinander. So ist gewährleistet, dass die Komponenten miteinander kompatibel sind. Dies ist wichtig, um für die Zukunft flexibel aufgestellt zu sein. Zudem verhindert dies teure Fehlinvestitionen.

So führt Sie ein Schweizer IT Unternehmen zum Erfolg. Sind Sie auf der Suche nach einem kompetenten IT-Unternehmen in Ihrer Nähe? Möchten Sie erfahren, welche Leistungen Comvenis Ihnen konkret anbietet? Nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Anfrage.