Hero Image
  • petermueller14

Bringen Sie Ihre Kommunikationslinie auf das ideale Niveau durch IP Telefonie


IP Telefonie

Die digitale Kommunikation hat für Unternehmen den Alltag erleichtert. Zu den Kommunikationsmitteln, die inzwischen alltäglich sind, gehören E-Mails, Messenger-Dienste und Social Media. VoIP ist eine weitere Möglichkeit der digitalen Kommunikation. In Form der IP Telefonie ersetzt dieses Kommunikationsmittel das klassische Telefon.


VoIP bringt eine ganze Reihe an Vorzügen mit. Gerade für Unternehmen ist eine VoIP-Lösung sinnvoll. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorteile der IP Telefonie. Ebenfalls präsentieren wir Optionen, wie Sie diese Telekommunikationslösung optimal in Ihrem Unternehmen integrieren.

Welche Lösungen gibt es für die Umsetzung der IP Telefonie?

Informationsträger

Die IP Telefonie nutzt das Internet als Informationsträger. Dementsprechend gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie VoIP einsetzen. Die einzelnen Optionen bieten jeweils bestimmte Vorteile und haben ganz spezifische Eigenschaften.


Der direkte Ersatz für das klassische Telefon ist das VoIP-Tischtelefon. Es sieht nicht nur wie ein normales Telefon aus, es funktioniert auch so. Darüber hinaus unterstützen viele VoIP-Tischtelefone auch Videotelefonate. Dafür sind ein Display und eine Kamera vorhanden.


Im Büro bietet es sich an, den PC für VoIP zu nutzen. Dies ist mit einer Software für die IP Telefonie möglich. Ein Headset mit Mikrofon ermöglicht dann Telefongespräche. So sparen Sie zudem ein Gerät auf dem Schreibtisch, denn ein Telefon wird nicht mehr benötigt. Natürlich lässt sich auch ein Laptop auf diese Weise für die Telefonie einsetzen.


Eine weitere Option ist es, mit Microsoft Teams zu telefonieren. Diese Plattform hat eine interne Funktion für VoIP. Besonders praktisch sind die weiteren Funktionen für die Kommunikation, wie etwa der Chat oder die Möglichkeit, Dokumente zu teilen. Teams ist jedoch primär für die interne Kommunikation ausgelegt.


Besonders viel Flexibilität erhalten Sie mit einer eigenen IP-Telefonanlage. Es gibt zum einen klassische Telefonanlagen, wie sie aus der Zeit von ISDN bekannt sind. Zum anderen stehen Cloud-Telefonanlagen zur Verfügung. Somit verwalten Sie alle Einstellungen bequem über ein Webportal. Hier konfigurieren Sie Durchwahlen, Anrufbeantworter und Weiterleitungen.


Das sind die gängigen Optionen für den Einsatz von VoIP im Unternehmen:

  • VoIP-Tischtelefon

  • per Headset und Computer

  • App für das Smartphone

  • Telefonanlage in der Cloud

  • Kommunikationsplattformen wie Microsoft Teams

Welche Vorteile bringt die IP Telefonie mit?

Telefonieanlage in der Cloud

Als Unternehmen profitieren Sie auf vielen Ebenen vom Einsatz von VoIP. Gerade mit einer Telefonieanlage in der Cloud vereinen Sie die meisten der positiven Aspekte der digitalen Telefonie.


Ein wichtiger Faktor sind die Kosten. VoIP ist deutlich günstiger als andere Möglichkeiten des Telefonierens. Dieser Vorteil kommt besonders zum Tragen, wenn Sie im Ausland unterwegs sind. Statt hohe Mobilfunkgebühren zu zahlen, fallen nur die normalen Kosten zuzüglich möglicher Gebühren für den Internetzugang an.


Die IP Telefonie ist zudem nicht geräte- oder ortsgebunden. Geht auf Ihrer Festnetznummer ein Anruf ein, klingelt auch Ihr Mobiltelefon, sofern Sie dies wünschen. So sind Sie jederzeit erreichbar. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie im Büro, zu Hause oder im Ausland sind. Die Anrufe werden immer und automatisch weitergeleitet.


Die digitale Telefonie vereinfacht zudem Konferenzen. Sie können theoretisch Konferenzen mit 2000 Teilnehmern organisieren. Die Obergrenze hängt vom Anbieter des Zugangs ab. Darüber hinaus ist auch die Übertragung von Kamerabildern und Bildschirminhalten möglich. Somit lassen sich sogar Fortbildungen und Präsentationen per VoIP abhalten.


Das sind die fünf zentralen Vorteile der IP Telefonie:

  1. niedrigere Telefonkosten

  2. jederzeit und an jedem Ort erreichbar

  3. Konferenzen und Videogespräche möglich

  4. hohe Sicherheit der Gesprächsdaten

  5. mehr Flexibilität und Kostenkontrolle

Wie sicher ist die IP Telefonie?


Die Datensicherheit spielt für Unternehmen eine zentrale Rolle. Dies gilt auch für Gesprächsinformationen beim Telefonieren. Zunächst einmal ist es dank der digitalen Übertragungstechnik recht schwierig, Gespräche abzuhören. Bei analogen Telefonaten ist dies hingegen deutlich einfacher.


Es gibt darüber hinaus eine Reihe von Konzepten für die sichere IP Telefonie. Hier spielt die Datenverschlüsselung eine zentrale Rolle. Mit Protokollen für die Verschlüsselung wie SRTP ist eine sichere End-to-End-Datenübertragung gewährleistet. Der Anbieter des VoIP-Dienstes muss die Verschlüsselung unterstützen.

Die richtige Lösung für die IP Telefonie auswählen


Es gibt zahlreiche Varianten, in denen Sie VoIP in Ihrem Unternehmen nutzen können. Die Wahl ist entscheidend für die Kosten und vor allem für die Funktionen. Wir von Comvenis helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen VoIP-Lösung. Comvenis ist zertifizierter Lösungspartner von Swisscom. In diesem Rahmen bieten wir Telefonanlagen in der Cloud und andere Systeme an.


Haben Sie noch Fragen zum Thema oder suchen Sie nach einer konkreten Lösung? Nutzen Sie unser Kontaktformular, und wir beraten Sie umfassend über die digitale Telekommunikation per VoIP.